Bereitschaften
Bereitschaft MindelheimBereitschaft Mindelheim

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Bereitschaften
  3. Bereitschaft Mindelheim

Bereitschaft Mindelheim

Ansprechpartner

Julian Leichtle & Michael Huber

Tel: 08261 76900

Alle aktuellen Informationen, Berichte über Veranstaltungen und Sanitätsdienste sowie Termine der Bereitschaft Bad Wörishofen finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

  • Sanitäts- und Betreuungsdienste: Wir sorgen für Ihre Sicherheit

    Jede Veranstaltung zieht Besucher an. Und für deren Sicherheit und Gesundheit sorgen wir gerne!

    Eine professionelle medizinische Betreuung durch unsere gut ausgebildeten Einsatzkräfte ist für uns selbstverständlich. Wir beweisen das immer wieder bei den vielen örtlichen Festen, Vereinsaktivitäten, Umzügen und Veranstaltungen aller Art.

    Kompetenz und Professionalität finden Sie bei uns ...

    Unsere Fachleute

    • beraten Sie bei den Sicherheitsvorbereitungen für jede Art von Veranstaltung,
    • garantieren die Einhaltung der Vorschriften der Genehmigungsbehörde,
    • stellen die medizinische Versorgung sicher,
    • bringen gut ausgebildetes und engagiertes, rettungsdiensterfahrenes Personal zum Einsatz,
    • haben Versorgungsmaterial auf hohem medizinischem Niveau zur Verfügung,
    • garantieren die enge Anbindung an den Rettungsdienst,
    • können auch bei unvorhergesehenen Nofällen richtig eingreifen,
    • kennen die örtlichen Gegebenheiten, denn unsere Einsatzkräfte sind hier zu Hause,
    • sind geübt in der Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Polizei

    Das alles bietet Ihnen die BRK-Bereitschaft Mindelheim - Ein starkes Team!

    Je frühzeitiger Sie uns verständigen, desto besser können wir eine Absicherung Ihrer Veranstaltung garantieren! Sie sollten uns mindestens einen Monat vorher anfordern oder uns am besten bereits in der Planungsphase mit einbeziehen! Wir sind schnell im Einsatz - aber für eine lange geplante Veranstaltung wollen wir jedoch unsere Hilfe möglichst effektiv disponieren können!

    Wenden Sie sich einfach an Ihre örtliche Bereitschaftsleitung des Roten Kreuzes und lassen Sie sich beraten.

    Die Kostenerstattung regeln wir individuell - wir lassen Sie nicht allein!

    Auch nicht-kommerzielle Veranstaltungen, z. B. gemeinnütziger Art können selbstverständlich mit unserer Unterstützung rechnen!

  • Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung

    Die Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung unterstützt die rettungsdienstliche Versorgung bei einer Vielzahl von Verletzten und Kranken. Sie gliedert sich in zwei Sanitätstrupps, einen Gerätewagen Sanität (GW-San 25) und einen Mannschaftstransportwagen (MTW). Sie können getrennt alarmiert werden.

    Aufgaben

    Die Schnell-Einsatz-Gruppe

    • führt dringend benötigtes Material wie Tragen, Decken, Infusionen, Sauerstoffgeräte, Verbandstoffe usw. an die Einsatzstelle und unterstützt den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten
    • errichtet Verletztenablagen und Verbandplätze
    • sucht ggf. nach Verletzten und führt deren Erstversorgung durch
    • versorgt und betreut Verletzte bis zu deren Abtransport
    • versorgt die leicht verletzten Betroffenen und entlastet dadurch den Rettungsdienst
    • arbeitet als taktische Einheit des Sanitätsdienstes bei Gefahrgutunfällen
    • nimmt unverletzte Betroffene in ihre Obhut und betreut diese bis zur Übernahme durch den Betreuungstrupp der Schnell-Einsatz-Gruppe Betreuung
    Versorgungkapazität

    Die Personalstärke und die Ausstattung der Schnell-Einsatz-Gruppe ist für die Versorgung von 25 Verletzten ausgelegt. Sie ist ausgestattet für:

    • 10 Schwerverletzte
    • 5 Mittelschwerverletzte
    • 10 Leichtverletzte versorgen
  • Hintergrunddienst Mindelheim

    Der Hintergrunddienst ist eine Ergänzung des regulären Rettungsdienstes.

    Sollte es, während alle regulären Rettungsmittel in unserem Einsatzgebiet im Einsatz sind, zu einem weiteren Notfall kommen, so kann der Hintergrunddienst alarmiert werden.

    Besetzt wird dieser von ehrenamtlichen Männern und Frauen, die in ihrer Freizeit über Funkmeldeempfänger alarmiert werden. Im Alarmfall finden sich zwei Sanitäter innerhalb weniger Minuten an der Rettungswache ein und besetzen einen Rettungswagen, der von unserer Bereitschaft gestellt wird.

    Durch diesen unbezahlten Einsatz wird gewährleistet, dass auch wenn kein reguläres Rettungsmittel mehr zu Verfügung steht, in kürzester Zeit Hilfe kommt, Verletzungen versorgt werden und Leben gerettet wird!

    Als Rettungswagen steht unserer Bereitschaft und somit dem Hintergrunddienst ein Mercedes-Benz Sprinter mit WAS-Kofferaufbau zur Verfügung.

    Ausgestattet ist dieser mit allen Materialien und Geräten, mit denen auch regulär eingesetzte Rettungswagen ausgestattet sind.

    Dazu gehört unter anderem ein EKG-Gerät mit Defibrillationsmöglichkeit, eine Absaugpumpe, eine Beatmungsplatte , ein Pulsoximeter  und ein Frühdefibrillationsgerät.