Schöner Erfolg für die Rettungshundestaffeln Nord-Schwaben und Memmingen

Die Rettungshundestaffel Memmingen nahm zusammen mit der Staffel aus Nord-Schwaben an der Jubiläumsveranstaltung der Münchner Rettungshundestaffel vom 10. bis 12.09.2010 teil.

Bei besten Wetter wurden die Stationen angelaufen und die Aufgaben bestens bewältigt. Alle Aufgaben, wie z.B. „Orientierung, Abwickeln eines Verkehrsunfalls mit vielen Verletzten, Erste Hilfe, Suche nach Vermissten usw.“ wurden erfüllt. Insgesamt nahmen 16 Staffeln, darunter auch Staffeln aus Polen und Österreich, an der Veranstaltung teil. Zur Freude aller Beteiligten konnte die Staffel aus Memmingen und Nord-Schwaben den 2. Platz erreichen. „Wenn man sich vor Augen hält, dass wir nur zwei geprüfte Hunde dabei hatten, mein Hund noch nicht mal den Eignungstest hat und eine Helferin dabei war, die erst zum dritten mal beim Training war, ist das alles in allem eine herausragende Leistung“, so Thomas Kluge, Ausbilder der Rettungshundestaffel Memmingen. Abschließend wurde der 2. Platz selbstverständlich gebührend mit allen 200 Teilnehmern der Veranstaltung in München gefeiert.

Ein spezieller Dank gilt der Rettungshundestaffel München für die erstklassige Veranstaltung sowie der Staffel Nord-Schwaben/Donauwörth für die gute Zusammenarbeit.

Zurück