Essen auf Rädern (Menübringdienst)

Das Deutsche Rote Kreuz versorgt täglich bundesweit 170.000 Menschen mit dem Menü-Bringdienst, besser bekannt als "Essen auf Rädern". Rund 1500 Beschäftigte in 480 Einrichtungen kümmern sich darum, qualitativ hochwertige Menüs fix und fertig zu Ihnen nach Hause zu liefern.

Wer kann "Essen auf Rädern" bestellen?

Grundsätzlich natürlich jedermann - gedacht ist der Dienst jedoch ursprünglich für behinderte, kranke und alte Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können, oder Familienangehörige von Hilfsbedürftigen.

Wo kann ich mehr erfahren?

Sollten Sie Fragen rund um unseren Menüservice haben, so stehen wir Ihnen unter den Telefonnummern 08331/9531-31 sowie 08261/7690-19 gerne zur Verfügung!

Unser aktuelles Angebot

 

Zum Öffnen benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.

Menüservice-Angebot "Fit für die Zukunft"

Senioren haben heute immer häufiger den Wunsch, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Die Verpflegung über den BRK Kreisverband Unterallgäu trägt maßgeblich dazu bei, dass dieser Wunsch realisierbar ist.

Fast die Hälfte aller Menüs sind neu oder haben eine verbesserte Rezeptur. Bei  allen Angeboten wird auf Abwechslung bei den Beilagen besonders geachtet. Die 2010 gestartete Kampagne „Initiative für gute Ernährung“ wird weiter ausgebaut. In einem „Wohlfühl-Angebot“ erhalten Kunden neben den Menüs auch Salate, Desserts und Säfte. Somit haben die Tischgäste die Möglichkeit, ihr Mittagessen sinnvoll zu ergänzen.

Neu: Angebot für spezielle Ernährungsanforderungen

Im Alter treten vermehrt ernährungsabhängige Erkrankungen auf - von Bluthochdruck über Kau- und Schluckbeschwerden bis hin zur Mangelernährung. „Das Angebot für Menschen mit speziellen Ernährungsanforderungen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit dem eigens dafür entwickelten winVitalis-Sortiment können wir den Tischgästen ein zielgerichtetes Angebot bieten“.

Auf Basis natürlicher Zutaten zubereitet, aber auf die verschiedenen Bedürfnisse abgestimmt – das ist das neue winVitalis Produktangebot, bestehend aus drei Bausteinen:

Püree Menü

  • Hochkalorische Suppen mit viel Energie, hochwertigen Eiweißen sowie angereichert mit Vitaminen und Calcium sind die Lösung bei Mangelernährung und deren Vorbeugung.
  • PüreeMenüs für diejenigen, die unter Kau- und Schluckbeschwerden leiden. Die PüreeMenüs sind in der Optik den natürlichen Speisen nachempfunden und sorgen für mehr Genuss beim Essen.
  • Natriumverminderte Menüs sind gedacht für diejenigen, die beispielsweise aufgrund von Bluthochdruck auf eine kochsalzarme Ernährung achten müssen oder sich einfach mit weniger Salz ernähren möchten. 


Das Extra-Frische-Mobil

Mehr Frische, bessere Nährstoff- und Vitaminerhaltung und ein garantiert heißes Essen, das auf den Punkt gegart ist: Das verspricht die Innovation in der Heißauslieferung, die der BRK Kreisverband Unterallgäu seinen Menüservice-Kunden jetzt anbietet. Denn bei dem so genannten Extra-Frische-Mobil von apetito werden in einem Auslieferungsfahrzeug die Menüs während der Fahrt schonend zubereitet.

Das Auslieferungsfahrzeug ist mit einem segmentierten Ofen ausgestattet, der über drei Ofenkammern verfügt. Für das Zusatzangebot ist eine zusätzliche Kühlkammer vorhanden. Das Fassungsvolumen liegt bei 57 Menüs, aufgeteilt in 3 Ofenkammern, die separat bedient werden können. So werden die Menüs schonend gegart und lange Warmhaltezeiten werden vermieden. Der Fahrer kann die Öfen und die Kühlkammer mit Hilfe eines Displays im Cockpit auch während der Fahrt überwachen. Außerdem werden HACCP-relevante Daten automatisch aufgezeichnet. Durch diese Innovation können wir unseren Tischgästen ein heißes und auf den Punkt genau zubereitetes Menü garantieren.

Neben dem speziellen Extra-Frische-Mobil für die tägliche Heiss-Auslieferung gibt es beim BRK Kreisverband Unterallgäu auch ein Tiefkühl-Fahrzeug. Für alle, die lieber spontan entscheiden, wann und welches Menü sie essen möchten. Zur gewünschten Zeit kann das Essen durch Erhitzen in der Mikrowelle oder im Backofen selbst zu Ende gekocht werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen rund um unseren Menüservice haben, so stehe ich Ihnen unter den Telefonnummern 08331/9531-31 sowie 08261/7690-19 gerne zur Verfügung!